Mural Harbor in Linz

Die Hafenrundfahrt in Linz

Städte an Flüssen mag ich besonders, denn ich liebe es langsam im Schiff dahinzugleiten und dabei immer wieder etwas Neues zu sehen. Die rund 1,5 Stunden dauernde Hafenrundfahrt in Linz fand ich besonders interessant, denn hier sieht man Ecken von Linz, die einem sonst verborgen bleiben. Die Schiffe starten direkt unterhalb des Lentos am Beginn der Unteren Donaulände.

Man fährt zunächst vorbei am futuristischen Glasgebäude des Ars Electronica Center, am berühmten Brucknerhaus, an den Metallskulpturen des Donauparks und hat einen wunderschönen Panoramablick bis hin zum Linzer Schloss und zum Pöstlingberg.

Dann geht es weiter die Donau abwärts mit Sicht auf das Linzer Hafenviertel. Die Fahrt führt vorbei am Winter-, Handels-, Tank- und voestalpine-Hafen.

Das Schiff fährt weiter entlang des Auwaldes mit Blick auf weite Grünflächen und Naturschutzgebiete bis zur Enns-Mündung, an der das Schiff wendet.

Auf der Rückfahrt passiert man den den Hafen der ÖSWAG-Werft und den Mural Harbor – einer beeindruckenden Outdoor-Galerie aus Graffiti-Kunstwerken an den Wänden der Hafengebäude.

Im Mural Harbor
Im Mural Harbor
Im Mural Harbor

Weitere Beiträge zu Linz

3 Gedanken zu “Die Hafenrundfahrt in Linz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.